Wortmarke: kitas-in-saulheim.de - ein Produkt der webmelone Internetagentur, Gau-Bickelheim

02. Juli 2020

download | Impressum

IT-Service Blumör - Ihr Partner für Computer und Netzwerk in Rheinhessen
IT-Service Blumör - Ihr IT-Partner in Rheinhessen
webmelone - Ihre Internetagentur in Rheinhessen - Webdesign, Webhosting, e-commerce
webmelone - Ihre Internetagentur in Rheinhessen

Start zum "Eingeschränkten Regelbetrieb"

Liebe Eltern und Leser der homepage,

am 2.Juni 2020 dürfen wir in den "Eingeschränkten Regelbetrieb" starten.

Nach den Leitlinien des Kita-Tages der Spitzen in Rheinland-Pfalz öffnen wir unsere Kita wieder für alle Kinder.

Jedes Kind von Berufstätigen darf von Dienstag bis Donnerstag die Kita besuchen. Früh- und Spätdienst, Mittagessen und Schlafenszeit werden je nach Bedarf der Eltern ebenfalls angeboten. Am Montag und Freitag erwarten wir die Teilzeitkinder der Einrichtung. Im persönlichen Gespräch mit den Eltern versuchen wir die Bedarfe immer wieder anzupassen.

Vorgeschriebenen "Betreuungssettings" in den Stammgruppen, ein klares Hygienekonzept, verschiedenen Eingänge zum Bringen und Holen der Kinder und ein Spiel in den einzelnen Parzellen des Gartens haben uns den Start erleichtert.

Mit den Eltern und Kindern haben wir uns sehr auf den Tag gefreut. Für die Kinder etwas ungewohnt, wurden sie an den Haustüren empfangen, aber nach den ersten Momenten des "Fremdseins" hat sich schnell die vertraute Nähe eingestellt und das Haus war vom Lachen und Toben der Kinder erfüllt.

Die neuen Regeln haben selbst unsere Kleinsten schnell gelernt...Kinder sind da oft unkomplizierter als wir Erwachsene ;-)

Jetzt sind wir gespannt, wie es weiter geht...sollten Sie Fragen haben, so sind wir gerne für Sie da...telefonisch, per Email oder persönlich!

Liebe Grüße Ihr Team der Rappelkiste

PS. Die unten aufgeführten Bastel-Ideenund Rezepte lassen wir noch eine Weile auf der Seite, vielleicht mag der Ein oder Andere sich noch eine Anregung holen..

____________________________________________________________________

MIT-MACH-IDEEN AUS DER RAPPELKISTE:

 

1. Wimpelkette

Bemale ein weißes Blatt Papier nach deinem Geschmack und wirf es (mit Name) in den Kindergartenbriefkasten. Aus all euren Kunstwerken wird eine wunderschöne, bunte Wimpelkette gestaltet. Diese wird euch begrüßen, wenn die Kita wieder öffnet.

 

2. Zeit für ein kleines Experiment

Schüttet etwas Wasser in einen tiefen Teller und streut ordentlich Pfeffer darauf. Dann reibt einen Finger mit Spülmittel oder Seife ein und tupft damit vorsichtig in der Mitte des Tellers auf das Wasser.Oh, was passiert denn da?Du siehst, dass der Pfeffer vor deinem Finger flieht.So geht es auch den Viren und Bakterien, wenn Du ordentlich Deine Hände wäschst!

 

3. Glücksstein

Bemale einen großen Stein, den du dir draußen suchst, mit  wetterfesten Farben. Den Stein kannst du beim nächsten Spaziergang an der Kita ablegen. Hinter dem Zaun steht ein dafür vorgesehener Korb. Wenn ihr wieder in die Kita kommt, könnt ihr eure Steine auf dem Gelände suchen. Diese Steine nennen sich "Glückssteine", denn manche sagen, es bringt Glück, so einen Stein zu entdecken - auf jeden Fall macht es glücklich! Vielleicht bemalst Du sogar mehrere Steine?!

 

4. Schatzsuche

Male dir eine Schatzkarte und gehe auf Schatzsuche, aber hüte dich vor den anderen Piraten. Sie dürfen deine Schatzkarte auf keinen Fall sehen. Halte lieber ordentlich Abstand!

 

5. Mein Lieblingsessen

Koche oder backe mit deinen Eltern dein Lieblingsgericht. Wenn du möchtest, mache ein Foto davon und schreibe uns das Rezept auf. Vielleicht können wir es sogar mal in der Kita kochen/ backen. Lass es Dir schmecken!   

 

6. DIY Knete

Mit Mama und Papa kannst du selbst Knete herstellen.

Aus der Knetmasse kannst du viele tolle Sachen formen, wie zum Beispiel den Osterhasen.

Viel Spaß dabei!

 

Rezept für Knete

400g   Mehl

200g   Salz

400ml kochendes Wasser

3EL     Öl

2EL     Zitronensaftkonzentrat

             Lebensmittelfarbe

- alles miteinander mischen und zu einem Teig kneten

- wenn die Masse zu klebrig ist, noch etwas Mehl dazu geben

- wenn die Masse zu trocken ist, noch etwas Wasser dazu geben

- Knete luftdicht verpacken

 

7. Das Osterbild

Bestimmt war der Osterhase auch bei euch zu Hause. Wir sind ganz gespannt wie euer Osterfest war und was der Osterhase versteckt hatte. Male uns ein Bild von deinem Osterfest und lass Mama oder Papa etwas dazu aufschreiben. Wir freuen uns auf viele Osterbilder!

 

8. Bauen mit Recyclingmaterialien

Sammelt leere Klorollen und andere Recyclingmaterialien und baue einen Turm (oder etwas anderes) daraus. Wenn es geht, mache ein Foto davon und bringe es mit, oder wirf es in unseren Briefkasten.

 

9. Massage

Gib jemandem aus deiner Familie eine richtig schöne und angenehme Rückenmassage. (Mama und Papa haben diese bestimmt nötig ;)) Bestimmt revanchieren sie sich bei dir und du bekommst auch eine Massage, die dir gut tut.

 

10. DIY Samenbomben

Man benötigt:

500 g Blumenerde

20 EL Blumensamen

250 g Katzenstreu

200 ml Wasser

 

1. Erde, Samen und zerkleinertes Katzenstreu vermischen

2. Wasser hinzufügen und verrühren

3. Aus der Masse Samenbomben formen (Etwa so groß wie eine Walnuss)

4. Kugeln gut trocknen lassen

5. wenn die Kugeln trocken sind, sind sie bereit für ihren Einsatz

Bei deinem nächsten Spaziergang, kannst du die Samenbomben in der Natur verteilen. Aus ihnen wachsen dann viele bunte Blumen. Viel Spaß!

 

11. Euer Alltag

Da die Kita schon sooooo lange geschlossen ist, hat sich bei euch zu Hause bestimmt viel verändert. Wie geht es euch und wie verbringt ihr euren Tag? Schreibt uns einen Brief oder eine email, gerne auch mit einem Bild. Wir freuen uns darauf von euch zu hören/lesen.

 

12. Der Boden ist Lava

Baue einen der "Boden ist Lava" Parcours durch ein Zimmer eures Hauses. Achte dabei bitte darauf, dass du dich nicht verletzten kannst. (" Der Boden ist Lava" bedeutet, dass der Boden nicht berührt werden darf.)

 

13. Telefonieren

Rufe doch mal Oma/Opa oder einem Freund an. Vielleicht fällt dir ja ein Witz ein, den du erzählen kannst oder du singst ein schönes Lied. Derjenige wird sich bestimmt über deinen Anruf freuen.

 

14. Mein Bodenbild

Lege ein Bodenbild aus deinen Lieblingskleidern, das dich darstellt. Du kannst einen Teller für den Kopf nehmen, oder einen aus Papier ausschneiden. Für die Hände kannst du Handschuhe nehmen und dein Kunstwerk auch noch schmücken. Vielleicht schaffst du es sogar, deine ganze Familie als Bild aus Kleidern zu legen? Fotografiere dein Werk!

 

15. Workout für die ganze Familie

Überlege dir ein Sportprogramm oder eine Turnstunde für deine Familie, das kann für drinnen oder draußen sein. Du kannst das ganze ohne Materialien machen, oder du verwendest zum Beispiel leere Klorollen, Kissen der Stofftiere dafür. 

 

16. Höhlenforscher

Baue dir eine tolle Höhle aus Stühlen, Tischen, Kissen, Decken, Tüchern, Bettlaken usw. Vielleicht dürfen Mama und Papa, oder deine Geschwister dich darin besuchen kommen?

 

17. Gruppenfoto

Mach ein Gruppenfoto mit dir und all deinen liebsten Spielsachen und Stofftieren. Wenn du möchtest, kannst du uns dieses mitbringen, wenn die Kita wieder geöffnet hat, oder du wirst es in unseren Briefkasten und wir heften es in deinen Portfolio- Ordner.

 

18. Spaziergang

Suche auf dem nächsten Spaziergang einen Stein, Stock oder etwas, was dir besonders erscheint. Überlege dir mit Mama und Papa, wie es wohl an diese Stele gekommen ist. Wir freuen uns auf deine Geschichte!

 

19. Verkleiden

Frag Mama und Papa nach ein paar Kleidern und verkleide dich damit. Wenn du möchtest, lass dich von ihnen fotografieren.

 

20. Dekoriere das Fenster

Dekoriere ein Fenster zur Straße hin (mit Bildern, Gebasteltem, etc) und mache dich beim nächsten Spaziergang auf die Suche nach den  geschmückten Fenstern der anderen Kita- Kinder.

 

21. Baue ein Instrument

Du kannst zum Beispiel eine Rassel aus einem leeren Gefäß basteln. Hinein kannst du Reis/ Erbsen .. (trocken!) füllen. Wenn Mama und Papa es erlauben, kannsst du auch mit einem Kochlöffel auf ein paar Töpfen Schlagzeug spielen. Vielleicht könnt ihr ja auch alle zusammen ein Familienkonzert mit euren Instrumenten veranstalten.

Rezepte aus der Rappelkiste

 

Pizzabrötchen

Zutaten:

Brötchen

(Tiekühlbrötchen antauen lassen)

100g Salami

250g Kochschinken

250g geriebener Käse

400g Champignons

1 Becher Sahne

1 Becher Schmand

500g passierte Tomaten

Salz, Pfeffer, Oregano

Pizzagewürz oder italienische Kräuter

 

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen

2. Salami und Schinken klein schneiden

3. Champignons waschen und klein schneiden

4. passierte Tomaten, Schmand und Käse zufügen

5. Sahne steif schlagen

6. alle Zutaten in die geschlagene Sahne geben und unterheben

7. mit Gewürzen abschmecken

8. Masse auf Brötchenhälften verteilen

Backzeit ca. 15 Minuten

 

________________________________________________

 

Hackbällchen in Tomatensoße

Zutaten:

500g Rinderhackfleisch

2 Zwiebeln

1 aufgeweichtes Brötchen (heißes Wasser)

1 Ei

1 TL Hackfleischgewürz

Salz, Pfeffer, Muskat

 

Zubereitung:

1. Zwiebeln schälen, fein würfeln und andünsten. (Dadurch halten sie besser im rohen Hackfleisch)

2. Danach Zwiebeln, aufgeweichtes Brötchen, Ei und Gewürze zum Hackfleisch geben und abschmecken

3. Aus dem Hackfleischteig Klöße formen und in einer Pfanne gut anbraten

4. Herausnehmen und 1 Stunde bei 80 Grad warmhalten, dass sie durchziehen

 

Für die Tomatensoße:

6 frische Tomaten einschlitzen und mich kochendem Wasser übergießen

6 Karotten

4 Kartoffeln

2 Zwiebeln

1 Petersilienwurzel

 

1. Petersilienwurzel,Karotten und Zwiebeln schälen und würfeln

2. Tomaten häuten und kleinschneiden

3. Kartoffeln schälen und kleinschneiden

4. Alles in Butter dünsten und wenn es kocht mit Wasser aufgießen

5. Alles pürieren und mit etwas Frischkäse und Gewürzen zum Schluss verfeinern

 

_______________________________________________

 

Gemüsesuppe

Zutaten:

2 Liter      Wasser

2 kg         Möhren

3 kg         Kartoffeln

1 Stange Lauch

2              Zwiebeln

1              Fenchelknolle

1/2           Sellerie

4               Kohlrabi

1               Petersilienwurzel

Salz, Pfeffer, Rosmarin, Liebstöckel

 

Zubereitung:

1. Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden

2. Sellerie, Möhren, Zwiebeln, Kartoffeln, Petersilienwurzel und Kohlrabi schälen und fein würfeln

3. Strunk der Fenchelknolle entfernen und den Fenchel anschließend fein würfeln

4. Alle Zutaten in kochendes Wasser geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen

5. Suppe pürieren und mit Gewürzen abschmecken

 

________________________________________________

 

Waffeln

Zutaten:

400g  Mehl

100g  Stärke

500ml Milch

250g  Butter oder Margarine

100g  Zucker

6        Eier

1 Pck Backpulver

 

Zubereitung:

1. Margarine oder Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen

2. Mehl, Stärke, Backpulver und Milch hinzugeben und alles verrühren

3. In einem Waffeleisen backen

4. Die fertigen Waffeln schmecken besonders gut mit Nutella, Puderzucker oder heißen Kirschen

 

__________________________________________________

Backofenkartoffeln mit Kräuterquark

Zutaten:

2kg Kartoffeln
250g Quark
1 Becher Schmand
1 Becher Spundekäs
1 Glas eingelegte Gurken
Petersilie, Dill, Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Paprika
Öl

-Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden
-mit Salz, Pfeffer, Paprika und Öl nach belieben würzen
- bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen

-Radieschen und Gurken in kleine Würfel schneiden
-mit Quark, Schmand und Spundekäs verrühren
-Petersilie, Dill und Schnittlauch hacken und dazu geben
-Brühe der eingelegten Gurken hinzu fügen (ca. 50 ml)
-mit Gewürzen abschmecken

_______________________________________________

 

Hähnchengeschnetzelten in Kokossoße mit Reis

Zutaten:

1 kg Hähnchenbrustfilet
2 Zwiebeln (gewürfelt)
2 Zehen Knoblauch (gewürfelt)
1 Dose Kokosmilch
Reis
Salz, Pfeffer, Hähnchengewürz

-Reis kochen
-Hähnchenbrustfilet waschen und in Streifen schneiden
-Hähnchenstreifen anbraten
-Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch in der Pfanne goldbraun anbraten
-mit Kokosmilch und etwas Wasser ablöschen und ca. 15. Minuten köcheln lassen
-alles pürieren und nach belieben würzen
-Hähnchenstreifen in die Soße geben

 

_______________________________________________

 

Zitronenmuffins

Zutaten:

2 unbehandelte Zitronen
2 Eier
200 g Zucker
200 ml Sonnenblumenöl
300 g Naturjoghurt
1/2 TL Salz
400 g Mehl
1 1/2 Päckchen Backpulver
150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
1 Eiweiß

ca. 40 Muffinbackförmchen

 

Zubereitung:

-Eier mit Zucker schaumig rühren
-Öl, Joghurt, Salz und Zitronensaft-Schale unterrühren
-Teig in die Förmchen füllen
-im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten goldbraun backen

-für die Glasur Puderzucker mit Zitronensaft und Eiweiß verrühren

 

Viel Spaß beim nach Kochen/Backen und guten Appetit!